Konferenzraum

HPR-Finanzen Anlagephilosophie

Wie soll man in Krisenzeiten Geld anlegen?
Die Zinsen werden in absehbarer Zeit nicht erhöht. Die Inflationsrate liegt aktuell bei ca. 1,7 %. Was heißt das? Sie starten mit -1,7% in ihre Kapitalanlage.
Im ersten Schritt können Sie mit mir europaweit auf Festgeldangebotssuche gehen.
Aktuell: Malta 1,7 % für 360 Tage. 
Erfahrungsgemäß gilt das Angebot nur befristet. Und dann ein neues Konto bei einer anderen Bank eröffnen? Die Bank hofft das Sie das nicht tun und senkt auf 0,0…%
Ich zeige Ihnen eine Plattform auf der Sie das machen können ohne erneut ein Konto eröffnen zu müssen.
Aber was heißt das? 1,7 % minus 1,7 % Inflation = 0, also lediglich Kapitalerhalt.
Wer mehr möchte muss sich von Garantien verabschieden ohne gleich spekulieren zu müssen.
Auch wenn das zur Zeit unwahrscheinlich klingt: Wissenschaftlich ermittelt erwarten wir in den nächsten 10 Jahren 8,4 % Rendite pro Jahr in einem Aktieninvestment. 
Ich höre Sie schon: Von Aktien kenne ich nichts und die Börse interessiert mich nicht.
Das müssen Sie auch nicht, dafür gibt es mich, ihren neuen Finanzberater. Aber auch ich will nicht mit Ihnen zu 100% in Aktien, denn dann müssten Sie Schwankungen ihrer Anlage von 20% akzeptieren und mindestens 7 Jahre Anlagehorizont mitbringen.
Mein Portfoliovorschlag beruht auf dem Prinzip der Streuung in kurz- mittel- und langfristigen Anlagen, jedoch mit einer jederzeitigen Verfügungsmöglichkeit. Konkret heißt das, das Sie binnen 3 – 5 Arbeitstagen an ihr Geld kommen ohne das Sie etwas kündigen müssen.
Sicherheit besteht durch das gesetzlich verankerte Sondervermögen und einer breiten Streuung.
Es gibt 6 Anlageklassen: die rentabelste sind Aktien, gefolgt von Immobilien, dann folgen kurz- und langlaufende Staats- und Unternehmensanleihen. 
Mein Basisinvestment ist ein Anleihenfonds, der in kurz- und langlaufenden Anleihen, also festverzinsliche Papiere, investiert. Durch die breite Streuung kann man auch höherverzinsliche mit ins Depot nehmen ohne das Risiko zu erhöhen.
Die Philosophie der Fondsmanager: Besser 0% Ertrag als Verluste – und das funktioniert, meistens.
Im 2. Schritt empfehle ich aktiv gemanagte Mischfonds, also Investmentfonds, die in Aktien, Anleihen, evtl. auch in Gold investieren teilweise mit Absicherungsmaßnahmen.
Zur Abrundung, je nach Renditewunsch 10 – 25 % in einen oder mehrere Aktienfonds, der uns den Ertrag aber auch eine nicht zu vermeidende Schwankung ins Depot bringt.

Warum aktiv gemanagte Fonds und keine Managerlosen ETF`s?
Nun, der ETF ist wie ein Auto ohne Bremse, wollen Sie das?
Zudem sollten Sie das Prinzip der Indizes und der „Kreierung“ verstehen:
Nehmen als Beispiel den Deutschen Aktien Index, kurz DAX genannt.
Die Deutsche Börse legt den DAX auf. 30 der größten Aktienunternehmen Deutschlands, von 800 börsennotierten AG`s – ist das eine breite Streuung?
Ist Größe gleich gute Rendite?
Würden Sie aktuell Deutsche Bank oder VW Aktien kaufen?
Beispiel für einen blinden Indexkauf: K+S (Kali und Salz), Kursrallye von 209 % - kommt in den DAX und wird vom ETF gekauft. Nach einem Kurssturz von 60% fliegt der Titel wieder aus dem DAX und wurde mit 60 % Verlust verkauft. Weitere 6 Beispiele kann ich Ihnen nennen.
Alternativ der MSCI World, aufgelegt von MS= Morgan Stanley, Amerika. Die Listung kostet eine erhebliche Gebühr. Auch hier 50 Titel aus mehreren tausend börsennotierten Unternehmen. Auch wieder die Frage: Ist das eine breite Streuung.?
Ja, aber die meisten Fondsmanager schlagen den Index. doch nicht! Stimmt, aber 90% der Fonds sind auch nicht gut gemanagt, hier komme ich ins Spiel.

Mein Angebot für Sie:

1. Versprechen: 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag von bis zu 5%
2. 0,25% vierteljährliche Servicegebühr für meine Dienstleitung: Auswahl, Beobachtung, Reporting und beim Bedarf Tauschvorschläge.
3. Versprechen: es kommen nur Fonds ins Depot, deren Fondsmanager selbst investiert sind.
4. Versprechen: ich empfehle nur Fonds, die auch selbst in meinem Depot habe

Fazit: Wir sitzen alle im selben Boot


Angebot und Vergleich anfordern!

Wir erstellen Ihnen gerne ein Vergleichsangebot.


Termin ver­ein­baren

Vereinbaren Sie in nur 2 Minuten online einen Termin mit mir. Ich helfe Ihnen gerne weiter.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...